Beeindruckendes Frühjahrskonzert

Schlagzeuger Klaus Ulrichsen, Musiklehrer Eckart Gröhn und Bassist Nicolas Dreessen sorgten für den Zusammenhalt der großen Ensembles aus Chören, Bigbands, Gruppen und Solisten. FOTO: DSN

TRAPPENKAMP. (DSN) 100 Sänger, 100 Instrumentalisten, 350 Besucher – das Frühjahrskonzert der Richard-Hallmann-Schule bot wieder beeindruckende Zahlen. Noch mehr aber beeindruckte die Musik, die von den Schülern in der Franz-Bruche-Halle geboten wurde. Unter Leitung von Musiklehrer Eckart Gröhn spielten sie auf hohem Niveau, Pop, Jazz und klassische Musik. Chor und Bigband, Solosänger und Instrumentalisten überzeugten mit Spielfreude, ausgereiften Stimmen und einfallsreichen Beiträgen.

„Ich bin unglaublich dankbar, dass wir so einen engagierten Musiklehrer haben wie Herrn Gröhn“, sagte Schulleiterin Renate Holfter. Großes Lob gab es auch von Kreismusikschulleiterin Christine Braun. Sie hatte vor einigen Jahren zusammen mit Gröhn den Grundstein für die Bläserklassen der Richard-Hallmann-Schule gelegt. Seitdem kommen in jeder Woche Musiklehrer der Kreismusikschule in die Schule und geben Instrumentalunterricht auf Posaune, Trompete, Saxofon, Klarinette und Querflöte.