Bunte Festwoche mit Umzug zum 825. Geburtstag

Der Festumzug schlängelte sich mit bunt geschmückten Wagen und vielen Fußläufern durch das Dorf. Fotos: Dierk Seeburg und Karsten Paulsen

Fahrenkrug (hül) Mit einer großen Dorfparty im Bürgerhaus endete die Festwoche zum 825-jährigen Bestehen des Dorfes. Davor bestimmte das Kindervogelschießen mit den Spielen und dem Festumzug den Abschluss der Jubiläumstage. <EA>Bei der Dorffete begrüßte Bürgermeister Rolf-Peter Mohr unter den 150 Partygästen besonders die kleine Abordnung aus der französischen Partnergemeinde Aigre. Die Westpoint-Oldscholl-Band heizte die tanzfreudige Gesellschaft bis zum frühen Morgen ein. An den Spielen beteiligten sich 170 Mädchen und Jungen sowie 70 Lütte bei ihren eigenen Kita-Spielen. Neben den klassischen Spielen wie Armbrustschießen und Pickvogelwerfen kamen unter anderem das Wasserspritzen bei der Feuerwehr, Ringstechen auf dem Fahrrad und das Wasserauffangen zum Einsatz. Anschließend proklamierte Sven Hansen mit dem Arbeitskreis Vogelschießen die Königspaare 2017 vor der Grundschule: Josie Ellermann und Mohammed Dawood (Vorschule), Lilia Hesse und Paul Dubberke (Jahrgang 2009/2010), Emma Böttger und Colin Lüthje (2007/2008), Paula Dathe und Jannis Seemann (2005/2006), Mette-Marie Flehinghaus und Julian Bossert (2011 bis 2004).

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Nord Express Ausgabe.