Das Holi-Festival kommt nach Kaltenkirchen

Das Holi-Festival bietet kunterbunten Spaß – am 25. August auch in Kaltenkirchen. Foto: hfr

Kaltenkirchen. (nib) 6.500 Farbbeutel sind geordnet, 2.000 Quadratmeter Platz ist zum Tanzen reserviert – Bunt und fröhlich wird es am Sonnabend, 25. August, beim Holi-Festival in Kaltenkirchen zugehen. Wer im Sommer Party machen möchte, will sich nicht in dunklen Diskotheken verstecken, dachten sich Joey Claußen und Nikolaos Frangedakis. Ein Open-Air-Festival der besonderen Art musste her. Das Holi-Festival ist vielen aus anderen Städten bekannt: Eine Fete, bei der etliche Farbbeutel aufgerissen werden und die Klamotten, Haare und Gesichter der Besucher komplett bunt färben. Für diesen Zweck haben die Veranstalter, die vom Autohaus G + S Kaltenkirchen und weiteren Sponsoren Unterstützung erhalten, 6.500 Farbbeutel bestellt. Diese werden auf dem Festivalgelände in Kaltenkirchen verkauft. Eigene Beutel dürfen nicht mitgebracht werden. Damit wollen die beiden sicherstellen, dass nur ihr ungefährliches Farbpulver verteilt wird. Wer das Holi-Festival besucht, sollte allerdings seine Kleidungswahl überdenken. „Mit einem Gucci-Hemd sollte man da besser nicht auftauchen“, gibt Frangedakis zu. Besser sei ein billiges T-Shirt, das man sich mit der Farbe einsauen könne. Im Zentrum der Festivalfläche steht die zentrale Tanzfläche. Daneben wird eine 14 Meter lange Bühne aufgebaut, auf der verschiedene Discjockeys sich die Klinke in die Hand geben. Über das Autohaus G + S wurde der Stargast „Evil Jarred“ (Bloodhound Gang/Circus Halligalli) gebucht. Foodtrucks und viele Sitzgelegenheiten ergänzen die Location. Ein Hingucker soll die Schaumkanone sein, die sowohl von oben auf die Besucher „herabregnet“, als auch in einem Tunnel die Besucher einseift. Jede Stunde des Festivals gibt es einen Countdown, an dessen Ende alle Besucher ihre Farbbeutel aufreißen und das Pulver wild um sich werfen. Ein Ticket inklusive Farbbeutel gibt es für 15 Euro online unter www.holi-kaki.de. Willkommen sind Jugendliche ab 15 Jahre. Die kunterbunte Sause endet um 22 Uhr.