Ein großes Dankeschön an alle Kita-Mitarbeiter

Zum Tag der Kinderbetreuung dankten Elternvertreter dem Team der Kita Hitzhusen für die wertvolle Arbeit, die die Erzieher leisten. FOTO: PET

BAD BRAMSTEDT. (PET) „Heute wollen wir mal den Erziehern und Mitarbeitern ganz herzlich ‚Danke‘ sagen. Sie machen eine tollen Job hier in der Kita Hitzhusen und sorgen dafür, dass wir beruhigt und voller Vertrauen unserer Arbeit nachgehen können.“, so ElternvertreterinCarmen Büchner: „Ohne ihr Engagement wäre das gar nicht möglich. Da wir aber wissen, dass unsere Kleinen hier gut aufgehoben sind und sich wohlfühlen, haben wir ein gutes Gefühl, wenn wir sie morgens hier abgeben.“

Büchner hatte gemeinsam mit anderen Müttern und Vätern eine Überraschung anlässlich des „Tages der Kinderbetreuung“ initiiert und damit ins Schwarze getroffen. Nur Heike Koppelin, Leiterin der Evangelisch-Lutherischen Kindertagesstätte Hitzhusen, war zuvor eingeweiht worden und hatte dafür gesorgt, dass am letzten Montag bei strahlend schönem und sommerlich warmem Maiwetter Tische und Bänke vom Hausmeister im Garten aufgestellt und letzte Vorbereitungen für ein gemeinsames Frühstück getroffen wurden. Blumen, ein liebevoll angefertigtes

Dankeschön-Plakat und hübsche Herz-Anhänger wurden überreicht, die Kinder sangen das „Flohlied“ und nach dem „Piraten-Tischspruch“ konnten sich die Mädchen und Jungen, ihre Eltern und das Kita-Team am reichlich gedeckten Buffett bedienen. Laugenbrötchen, Melone, Tomaten, Paprika, Würstchen, Bananen, Milchreis, Mini-Frikadellen und kleine Kuchen wanderten auf die Teller und vergnügt schmausend verging der Vormittag wie im Flug. „So eine wunderbare Idee. Wir haben uns so gefreut“, sagte Heike Koppelin, die mit ihrem 17-köpfigen Team 65 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren in zwei Krippen- und zwei Elementargruppen betreut.