Einkaufen und Basteln: Frühlingsfest sorgt für Stimmung

Jörg Rehder (v.li.n.re.), Ute Biehl und Petra Gröschner vom Kaltenkirchener Ring für Handel, Handwerk, Industrie freuen sich auf einen erfolgreichen verkaufsoffenen Sonntag ganz im Zeichen des Frühlings. FOTO: NIB

Kaltenkirchen. (NIB) Ein besonderes Einkaufsvergnügen erwartet Besucher am Sonntag, 25. März, beim ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres. „Der Tag wird ganz im Zeichen des Frühlings stehen“, erklären Ute Biehl, Petra Gröschner und Jörg Rehder vom Kaltenkirchener Ring für Handel, Handwerk, Industrie bei der Vorstellung des Programms für das Frühlingsfest.

Wie in den vergangenen Jahren soll der Einkaufssonntag ein beliebter Treff für Kunden aus der ganzen Umgebung werden. Dafür sorgen gut 30 Geschäftsleute, die sich rund um den grünen Markt bereit erklärt haben, auch am Sonntag ihre Türen zu öffnen und verschiedene Aktionen zu gestalten. Von 12 bis 17 Uhr laden zahlreiche Angebote zum Mitmachen, Klönen, Essen und Trinken ein. Die Michael Weiß Jazzband sorgt in der Innenstadt für gute Stimmung und wechselt am Nachmittag auch die Standorte. „Die Musik läuft durch die Stadt“, kündigte Rehder an. Die kleinen Besucher können Dekorationen und Geschenke zum Osterfest basteln und sich auf Hüpfburgen, dem Karussel und einem Bungy-Spiel austoben. Der Kaltenkirchener Ring wird den zweiten verkaufsoffenen Sonntag zum Stadtfest am 27. Mai auf die Beine stellen.