Farbenfroh ging es beim Holi-Festival zu

Mehr als 1300 Besucher haben das erste Kaltenkirchener Holi-Festival gefeiert. Dabei flog nicht nur buntes Pulver durch die Luft. Foto: ro

Kaltenkirchen. Bei jedem Countdown hieß es: Farbtüten aufreißen und in die Luft werfen. Beim Holi- Festival am vergangenen Wochenende hatten mehr als 1300 junge Besucher kunterbunten Spaß in Kaltenkirchen.

Holi ist eigentlich ein indisches Frühlingsfest, bei dem sich die Feiernden gegenseitig mit Farbe besprenkeln. Joey Claußen, Inhaber der Discothek „Joy“, organisierte das erste Holi-Festival der Stadt. Neben der stündlichen Farbpulveraktion gab es auch eine Schaumkanone, die für viel Begeisterung sorgte. „Die Stimmung, die Farben, das Wetter. Und die Musik vor allen Dingen“, schwärmte Susann Zadodnik aus Nahe. Das wird sicher nicht das letzte Holi-Festival in der Stadt bleiben. ro