Frühjahrsputz in Kaltenkirchen

FOTO: HFR. Freiwillige sind eingeladen, sich an der Müllsammelaktion am 17. März zu beteiligen

Kaltenkirchen. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Kaltenkirchen wieder die Aktion „Sauberes Kaltenkirchen“.

Sie wird dabei erneut unterstützt durch den Kaltenkirchener Timm Greve. Die Müllsammelaktion ist Teil der Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“. Alle Mitbürger sind aufgerufen, bei der Müllsammelaktion mitzumachen. Wie gewohnt treffen sich die Sammler am Sonnabend, 17. März, um 10 Uhr auf dem städtischen Baubetriebshof in der Kieler Straße 62. Dort sammeln sich die Teilnehmer zu Gruppen, um dann den Freizeitpark, die Hauptverkehrsstraßen und weitere Bereiche vom Unrat zu befreien. Nach der Sammlung gibt es für alle Teilnehmer am städtischen Baubetriebshof Suppe und Getränke, um sich in gemütlicher Runde nach getaner Arbeit zu stärken.

Erstmals soll dann auch vor Ort über die besten oder originellsten Fotos zum Thema „Müll“ abgestimmt werden. Für diesen Fotowettbewerb wird um Zusendung von entsprechenden Fotos bis spätestens 12. März an die Stadt Kaltenkirchen, Fachbereich Planung und Bau, Holstenstraße 14, oder per E-Mail an planung.bau@kaltenkirchen.de gebeten.

Für die bessere Planung der Müllsammelaktion wird um eine Anmeldung bis 12. März im Rathaus bei Christoph Toschke, Fachbereich Planung und Bau, unter Tel. 04191/939 450 oder per E- Mail an planung.bau@kaltenkirchen.de, gebeten.