Frühschoppen mit Jazzmusik

Das gute Wetter lockte zahlreiche Besucher in die Innenstadt. Foto: hfr

Bad Segeberg. Bei herrlichem Wetter zog es am Wochenende viele Bad Segeberger raus in die Hamburger Straße zum vierten Jazzfrühschoppen. Unter dem Motto „Swingen und Shoppen“ hatten die Einzelhändler viele Aktionen in der Einkaufsmeile vorbereitet. Dazu gehörte natürlich auch Musik. Zwischen 10 und 14 Uhr spielten mehrere Jazzmusiker live mitten in der Fußgängerzone und brachten so den Wochenmarktbesuchern eine willkommene Abwechslung. Viele nahmen die Angebote an und verweilten an den Ständen der Einzelhändler, lauschten der Musik oder ließen es sich bei leckerem Essen einfach nur gut gehen. Kulinarisches gab es unter anderem vom Schönmoorer Hofladen, wie das frisch gezapfte Märzenbier von der Ricklinger Landbrauerei oder Würstchen vom Bentheimer Apfelschwein mit selbstgemachten Chutneys und Relishes. Als nächstes planen die Einzelhändler bereits das Kartoffelfest im Oktober.