Großer Flohmarkt kehrt in die Innenstadt zurück

BU: Micheel (v.li.n.re.), Erik Semklo, Anika Plambeck, Daniel Johannsen, Kai Gräper und Jens Brösicke freuen sich auf das neue Stadtfest mit großen Flohmarkt in der Innenstadt. Foto: hfr

Bad Segeberg. Vom 31. August bis 2. September startet das „Neue Stadtfest Bad Segeberg“ durch. Gemeinsam mit den christlichen Pfadfindern Royal Rangers Bad Segeberg 186 möchte Ingo Micheel, Geschäftsführer der creativevent GmbH und Veranstalter des neuen Stadtfestes Bad Segeberg, am Sonntag, 2. September, wieder den großen Familienflohmarkt zum Stadtfest in die Innenstadt zurückbringen.

Flohmarkt verbindet Veranstaltungsflächen

Zusammen mit Daniel Johannsen, Stammleiter der Royal Rangers 186, plant Micheel einen Flohmarkt, der sich von der Seepromenade bis in die Innenstadt erstreckt, den KNAX Kinderflohmarkt der Sparkasse Südholstein anbindet und so die einzelnen Veranstaltungsflächen des Stadtfestes an diesem Tag miteinander verknüpft. Neben dem kostenlosen KNAX-Kinderflohmarkt stehen in der Innenstadt weitere 200 Standplätze zur Verfügung. Wer sich entschließt, den Flohmarkt mit seinen Angeboten zu bereichern, zahlt nur 12 Euro für einen drei Meter breiten Stand. Jeder weitere Meter bis maximal fünf Meter kostet zusätzliche 3 Euro.

Standgebühren zugunsten der Pfandfinder

Nicht zugelassen sind gewerbliche Händler mit der Ausnahme von Händlern mit gebrauchtem Trödel. Aus den Einnahmen von 12 Euro pro Stand fließen 10 Euro direkt an die Pfadfinder Royal Rangers Bad Segeberg 186, die daraus unter anderem ihre Angebote in den Bereichen der Erlebnis- und Naturpädagogik und des Teamworks weiter ausbauen möchten. Der Lions Club Segeberg wird erneut seine beliebte Lions-Tombola mit tausenden tollen Preisen durchführen.

Für Fragen zum Familienflohmarkt steht das Team der Royal Rangers Bad Segeberg 186 unter der E-Mail-Adresse info@pfadfinder-segeberg.de zur Verfügung. Anmeldung unter www.pfadfinder-segeberg.de