Henstedt-Ulzburg rockt

420 Rock’n’Roll-Fans von 18 bis 68 rockten das Bürgerhaus – meist stilecht gekleidet. Foto: hdb

Henstedt-Ulzburg. (HDB) Pettycoats, Schallplatten und Burger: Rock’n’Roll-Fans von 18 bis 68 kamen bei der „Oldie Rock Night“ des Vereins „Henstedt-Ulzburg Bewegt“ im Bürgerhaus voll auf ihre Kosten. Vor ausverkauftem Haus legten die Rubber Chucks aus Hamburg mit Rockabilly und Rock’n’Roll furios los. Schallplatten schwebten über dem tanzenden Publikum, das von Elvis-Double Tom Miller aus Norderstedt mit seiner „Best of“-Show haltlos begeistert war. Leckere Burger sorgten für das passende kulinarische Angebot. Viele Besucher hatten sich gemäß der 50er- und 60er-Jahre gekleidet. „Das zeigt uns, dass wir mit dieser Veranstaltung richtig lagen“, freut sich Paddy Grammatzki, Ideengeber, Mitgründer und Vorstandsmitglied von Henstedt-Ulzburg Bewegt. Nächste Event des 60 Mitglieder zählenden Vereins wird der Tanz in den Mai sein. Karten werden demnächst im Vorverkauf angeboten.