Kinderfest der Feuerwehr

Mit einer kleinen motorisierten Eisenbahn können die Besucher sich über das Feuerwehrgelände fahren lassen. Foto: hfr

Henstedt-Ulzburg. Am Sonntag, 19. August, lädt die Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg wieder zum Kinderfest ein. Von 11 bis 17 Uhr gibt es auf dem Gelände der Feuerwehr in der Maurepasstraße 28 für Groß und Klein viel zu entdecken.

Die Besucher können Einblicke in die Welt der Feuerwehrmänner nehmen und sich bei Löschspielen messen. Zudem gibt die Kinderfeuerwehr „Feuerfüchse“ eine Aufführung. Wie auch im Vorjahr wird es zwei Hüpfburgen geben, auf denen die Kids sich so richtig austoben können. Am Glücksrad kann jeder sein Glück versuchen und spannende Preise gewinnen. Ebenso wird es wieder einen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb geben. Bei diesem werden Ballons mit Gas gefüllt, eine Karte angehängt und losgelassen. Der Ballon, der am weitesten fliegt, gewinnt einen tollen Preis. Gesponsort sind die Gewinne in diesem Jahr von AHU, Carsten Schäfer von der Itzehoer Versicherung und der Firma Achill Seibert. Als besonderes Highlight gibt es in diesem Jahr eine Feuerwehr-Diplom-Rallye, bei der die Teilnehmer an mehreren Stationen auf dem Gelände Aufgaben absolvieren müssen und bei Erfolg am Ende ein Diplom mit Namen ausgestellt bekommen. Für die kleinen Besucher gibt es ein Puppentheater mit dem Polizeikaspar, dieser wird drei Vorstellungen geben.

Zusammen mit dem Musikzug werden die Besucher also jederzeit auf dem Fest gut unterhalten. Auch die SZ und der Nord Express sind mit Aktionen auf dem Kinderfest vertreten. Für das leibliche Wohl ist mit Popcorn, Deftigem vom Grill und kühlen Getränken gesorgt. Die Veranstalter hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher.

Weitere Informationen gibt es unter www.ff-hu.de oder unter Tel. 04193/1510.