Kindervogelschießen war ein voller Erfolg

Aaron Tutas (8) aus Göls war vom Hacky-Sack-Katapult sichtlich begeistert. Foto: mtr

Rohlstorf. (MTR) Tolle Spielideen, einsatzfreudige Helfer und glückliche Kinder – das Kindervogelschießen der Gemeinde Rohlstorf war ein voller Erfolg. Lediglich das Wetter spielte nicht die ganze Zeit mit. Davon ließen sich die großen und kleinen Besucher die gute Laune aber nicht vermiesen. Beim Rittergolfspiel, dem Hacky-Sack-Katapult, Tarzanschwingen, Dosenwerfen und Wasserspielen hatten die Lütten viel Spaß. Sandra Breckwoldt, Vorsitzende des Kindervogelschießenvereins der Gemeinde Rohlstorf, bedankte sich bei den vielen Helfern und der Grundschule Warderfelde für die Unterstützung. Nach den Spielen ging es mit dem Umzug durch das Dorf. Die Königskinder durften auf einem majestätisch geschmückten Wagen Platz nehmen. Im Anschluss wurde beim Abendprogramm weitergefeiert. Menschlicher Kicker, Hüpfburg, Ponyreiten, Kinderdisco und gemütliches Beisammensein kamen gut an. Die Königspaare sind: Michel Westphal und Ida Brammertz (Kindergarten), Robert Grundmann und Mia Wedel (Vorschule), Nils Ohlinger und Jody Leisner (1. bis 2. Klasse), Eric Petersen und Susanne Milkereit (3. bis 4. Klasse), Jannik Zabel und Cheyenne Dobbert (5. bis 6. Klasse) und Abdul Naseri und Kari Fromm (7. bis 9. Klasse). Beim Armbrustschießen der Siebt- bis Neuntklässler wurden Leon Elijah Johannsen und Johanne Lange Schützenkönige. Bei den Erwachsenen waren Oliver Johannsen und Sonja Dittberner am treffsichersten.