Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken

Die Don Kosaken treten im Februar in Segeberg auf. FOTO: HFR

Bad Segeberg. Im Rahmen ihrer Europatournee 2017/18 gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken am Mittwoch, 7. Febr., um 19 Uhr im Bürgersaal, Lübecker Straße 9.

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen vortragen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Chorgesang und Soli in stetem Wechsel – von den Tiefen der Bässe, über den tragenden Chor und den Bariton bis zu den Spitzen der Tenöre – werden dem Publikum geboten. Wunschtitel wie „Abendglocken“, „Stenka Rasin“, „Suliko“ und „ Marusja“ fehlen auch im diesjährigen Konzertprogramm nicht. Einlass ist um 18 Uhr.

Die Karten sind für 21 Euro im Vorverkauf in Bad Segeberg bei der Segeberger Zeitung, Hamburger Straße 26 sowie in Kaltenkirchen bei der Segeberger Zeitung, Friedenstraße 7 erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 24 Euro.