Ostersonntag beginnt die Museumssaison

Das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus lädt zur Eiersuche an Ostern ein. FOTO: HFr

Bad Segeberg. Am Ostersonntag, 1. April, öffnet das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus wieder seine Klöndöör. Ab 12 Uhr sind alle Museumsfans und Freundeskreis-Mitglieder zur Saisoneröffnung eingeladen: Nach dem erfolgreichen Umbau zum Stadtmuseum und dem einstimmigen Beschluss der Stadtvertretung im vergangenen Herbst, das Museum auch künftig zu fördern und weiterzuentwickeln, konnten im Winter wiederum neue Projekte verwirklicht werden.

Premiere des Animationsfilms

So entwickelte der Segeberger 3D-Künstler Uwe Oswald aus dem Virtuellen Modell „Segeberg anno dom. 1600“ einen Animationsfilm, der die Stadt am Kalkberg zeigt, wie sie vor 400 Jahren aussah: So bestanden an der Marienkirche noch sämtliche Bauten des ehemaligen „Klosters“ während das angrenzende Segeberg tatsächlich größer war als Gieschenhagen. Und über allem thront auf dem mächtigen Kalkberg die mittelalterliche Siegesburg. Am Ostersonntag erlebt dieser einzigartige Film in der „Stadtgeschichte“ des Museums seine Premiere und ist fortan fest in die Dauerausstellung integriert. Auch das große Stadtmodell ‚Segeberg um 1600’ im Museum – bislang bewusst weiß belassen – soll weiter entwickelt werden: Nach dem Vorbild der Burgmodelle im Marburger Schoss wird die Segeberger Kunstmalerin Beate Gröschler es farbig fassen, sobald ein Sponsor gefunden ist.

Am Ostersonntag gibt es auch einen Blick „hinter die Kulissen“: Im Winter hat das Museum in seinem Obergeschoss ein eingepasstes Regalmagazin erhalten, wo der umfangreiche Bestand der Sammlung ebenso wie mögliche Neuerwerbungen künftig systematisch und sachgerecht eingelagert werden können.

Ostereiersuche in der Ausstellung

Und weil auch der Osterhase am Ostersonntag das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus besucht, sind in allen Ausstellungsräumen des Vorderhauses bunte Ostereier versteckt. Mit Körben ausgestattet gehen große und kleine Besucher bei freiem Eintritt am Sonntag auf eine ganz eigene Entdeckungsreise.

Geöffnet hat das Museum mittwochs bis sonntags von 12 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen: www.museum-badsegeberg.de