Wöchentliche Mahlzeiten wärmen die Seele

Helga Knüppel und Ursula Klöpper (von links) beim Auffüllen des Mittagessens: gefüllte Hähnchenbrust mit Champignonsauce, Mischgemüse und Paprikareis – einer Spende des Tryp-Hotels.Foto: pet

BAD BRAMSTEDT. (PET) Auch in der heutigen Zeit gibt es noch immer Menschen, die ein Herz für diejenigen haben, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Zu ihnen zählen auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter von „Tischlein deck Dich Bad Bramstedt e.V.“, die jeden Montag von 12 bis 13.30 Uhr (außer an Feiertagen) im Saal des Evangelischen Gemeindehauses dafür sorgen, dass bedürftige Menschen eine kostenlose warme Mahlzeit erhalten. „Unser Angebot richtet sich an Menschen, die von Arbeitslosengeld II leben, Geringverdiener und Senioren mit Grundsicherung“, sagt Marianne Kramer, erste Vorsitzende. Seit über zehn Jahren decken die für den Verein tätigen Frauen die Tische für rund 30 Gäste, meist alleinstehende Frauen und Männer jeden Alters, ein und nehmen das Essen der spendenden Betriebe und Einrichtungen in Empfang. Zu den Dauerspendern gehören das Haus Waldeck, die Schön Klinik, die Servicegesellschaft Klinikum Bad Bramstedt GmbH, das Tryp-Hotel, das Seniorenzentrum am Schäferberg und Edeka Möller. In größeren Abständen spenden auch das Chinarestaurant Ho sowie das Restaurant Gutschmecker in Bad Bramstedt warme Mahlzeiten. Ab und zu sorgt die Bäckerei Wittorf für Kaffee und Kuchen. Nebeneffekt der vollwertigen warmen Mahlzeit: Die Gäste sind für eine halbe Stunde nicht allein. Neben dem Mittagstisch sorgt der Verein auch dafür, dass Schul- und Kindergartenkinder aus bedürftigen Familien ein regelmäßiges Mittagessen erhalten. „Der Eigenanteil in Höhe von 20 Euro im Monat kann von einigen Familien nicht aufgebracht werden“, so Marianne Kramer. Für die Unterstützung von derzeitig 17 Kindern muss „Tischlein deck Dich“ rund 3.000 Euro im Jahr aufbringen.

Das Team von „Tischlein deck Dich“ würde sich über weitere Essensspender und Helfer oder neue Vereinsmitglieder freuen. Spenden können auf das Konto bei der Sparkasse Südholstein: Verein Tischlein deck Dich Bad Bramstedt e.V., IBAN DE 35 2305 1030 0015 169485, BIC NOLADE21SHO, überwiesen werden.

Wer helfen will, kann sich an Elke Schölzke, Tel. 04192/5918 wenden oder sich auf der Homepage des Vereins

www.tischleindeckdich-ev-badbramstedt.de informieren.