Lokales

Programm für Ferienspaß liegt vor

Hartenholm/Hasenmoor/Schmalfeld. Hasi steuert rasant eine Seifenkiste, Holmi spielt passgenau den Fußball und Schmali ist mit dem Kanu unterwegs auf dem Wasser. Die drei von Markus Klein erfundenen und gemalten Figuren kennzeichnen den Ferienspaß der Gemeinden…


Ausgabe der Startlizenzen fürs Entenrennen

BAD SEGEBERG. Zum allerersten Mal hat sich der Round Table 148 aus der Kreisstadt des Entenrennens an der Promenade angenommen. Am 18. August ab 13 Uhr sollen möglichst viele dieser kleinen gelben Kunststofftiere ihre Seetauglichkeit…


Blumenampeln in der Innenstadt

BAD SEGEBERG. Als die Eisheiligen vorbei waren, trafen sich am Mittwochabend die Gärtner und Kaufleute, um etwa 100 Blumenampeln an die städtischen Laternen der Kreisstadt zu hängen. Da die Stadt die Kosten nicht mehr übernimmt,…


In jeder Szene steckt ein wahres Schicksal

Bad Segeberg. (fri) Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 5., 6. und 7. Juni, werden die 11. und 12. Jahrgänge der Kurse Darstellendes Spiel, Musik und Kunst der Schule am Burgfeld in Bad Segeberg jeweils ab 19…


Feurige Atmosphäre im Freilichttheater

Bad Segeberg. (MTR) Ausverkauftes Haus und deutscher Pop vom Feinsten: Die Premiere war ein voller Erfolg. Die neue Veranstaltungsreihe „Pop am Kalkberg“ kam beim Publikum hervorragend an. Johannes Oerding, Max Giesinger und Michael Schulte sorgten im Freilichttheater…


Meinert Schweim ist „der“ Hartenholmer

HARTENHOLM. (PA) Wer Landwirt ist, muss vom Beruf her ein Tausendsassa sein. Tierkenner, Ackerbauer, Landschaftsschützer, Mechaniker, Maurer, Handwerker, Maschinist und Experte für Saatgut, Futtermittel, Milchbestandteile sowie Fruchtfolge. Und dann gibt es noch Bauern, denen ihre Arbeit…


Musik und Spaß bei den Segeberger Marientagen

Bad Segeberg. Vom 31. Mai bis 2. Juni finden erstmalig die Segeberger Marientage auf dem großen Rasenplatz vor der Marienkirche statt. An drei Tagen gibt es neben zahlreichen Gastronomieständen viel Livemusik sowie ein buntes Rahmenprogramm für…


„Es ist normal, verschieden zu sein“

Kaltenkirchen. (ptl) Eine kleine Spielgruppe für Kinder mit Behinderung bildete im Jahr 1969 den Anfang. Entstanden ist daraus mit rund 200 Beschäftigten für gut 500 Menschen die Lebenshilfe, die nun ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Festakt im…


Zufriedene Aussteller auf der Kagem

KALTENKIRCHEN. (UBU) Die Gewerbemesse Kagem, die alle zwei Jahre vom Kaltenkirchener Ring für Handel, Handwerk, Industrie veranstaltet wird, war nicht nur wegen des schönen Wetters ein voller Erfolg. Die Aussteller zeigten sich sehr zufrieden mit der Resonanz. …