Am Sonntag wird in Bad Bramstedt der Frühling eingeläutet

Jenny Viola Offen sang beim Bramstedt-Lied mit, eine Version sogar komplett auf Plattdeutsch. Foto: ben

BAD BRAMSTEDT. (PET) Am Sonntag, 24. März, lädt der Bürger- und Verkehrsverein Bad Bramstedt (bvv) von 11 bis 17 Uhr wieder zum Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag ein. Bereits zum 22. Mal wird mit dem beliebten Event in der Kur- und Rolandstadt der Winter verabschiedet und der Frühling willkommen geheißen. 

Genauso wie die Besucher, die ab 12 Uhr in aller Ruhe in den teilnehmenden Geschäften schauen können, was es Neues gibt, und sich auf tolle Programmpunkte in der Innenstadt freuen können. So wird der ehemalige Speedway-Weltmeister Egon Müller wieder das alljährliche Treffen von Old- und Youngtimern im Landweg und im Maienbeeck kommentieren, jeweils ab 13.30 Uhr und 15.30 Uhr sorgt der Kellinghusener Spielmannszug „Frei weg“, der durch die Stadt marschiert, für gute Stimmung. In längst vergangene Zeiten entführt um 13 und um 15 Uhr die Mittelaltertanzgruppe im Maienbeeck zwischen dem Geschäft „Nähkästchen“ und „Buch & Medien“. Vor der „Bleeck-Bude“, dem Tauschhaus am Kirchenbleeck, wird der Martin-Meiners-Förderverein anlässlich des Weltwassertags informieren und Tipps geben, wie jeder ganz einfach auf viel Plastik verzichten kann. Auf dem Bleeck ist die Freiwillige Feuerwehr Bad Bramstedt gemeinsam mit Wehren aus dem Amt Bad Bramstedt-Land präsent und hält spannende Aktionen bereit, während der bvv-Kinder-Treckerzug unermüdlich mit seinen kleinen Mitfahrern in der Stadt unterwegs sein wird. Die Jugendlichen des Modellbahnclubs der Jürgen-Fuhlendorf-Schule präsentieren ihre große Modellbahnanlage mit 60 Zügen am 23. und 24. März von 10 bis 17 Uhr in der Aula und Mensa der Schule. Insgesamt dürfen sich die Besucher auf rund 35 Stände von Firmen, Vereinen und Institutionen freuen, die Jüngsten können im Kinderkarussell ihre Runden drehen und überall werden Leckereien und Getränke angeboten. 

Zur Fußgängerzone und Oldtimer-Meile werden dieses Jahr wieder der Landweg (ab der Kirchenkreuzung bis zur Kieler Straße) und der Maienbeeck (ab der Kirchenkreuzung bis zur Rosenstraße). Entsprechende Umleitungen sind für Anlieger und auswärtige Autofahrer ausgeschildert. Der Maienbeeck wird bereits ab 8 Uhr gesperrt.