Bewerbung für die zwölfte „KuKuHu“ startet

Die sogenannten Kümmerer haben bereits mit den Vorbereitungen zur zwölften Veranstaltungsreihe Kunst- und Kultur Henstedt-Ulzburg (KuKuHu), die vom 1. bis 7. Juni 2020 unter der Schirmherrschaft des Vereins HU-Marketing stattfinden wird, begonnen. Foto: hfr

Henstedt-Ulzburg. Die Kümmerer haben bereits mit den Vorbereitungen zur zwölften Kunst- und Kulturwoche Henstedt-Ulzburg (KuKuHU), die vom 1. bis 7. Juni 2020 unter der Schirmherrschaft von HU-Marketing stattfinden wird, begonnen. Auch in diesem Jahr wird auf den Infoabend verzichtet. Der Bewerbungsbogen wurde stattdessen vereinfacht und muss jetzt direkt online ausgefüllt werden, ebenso die Einverständniserklärung zum Datenschutz. Zu finden ist das Formular auf der Homepage www.kukuhu.de unter „Über uns“ und „Formulare“. Durch diese direkte Erfassung der Daten ist das Verfahren sowohl für die Beteiligten als auch für die Kümmerer wesentlich einfacher geworden, und es wird auch noch Papier gespart. Fotos und Texte können gleich mit hochgeladen werden.

Im kommenden Jahr wird Henstedt-Ulzburg 50 Jahre und Götzberg 500 Jahre alt. Diese großen Ereignisse sollen an der KuKuHU nicht spurlos vorbeigehen. Daher werden die Künstler aufgerufen zu überlegen, ob sie diese Themen in ihren Kunstwerken und Programmen berücksichtigen können.