Ein schöner Platz zum Tummeln

Was für ein Getümmel: Keine Lust zu „Sitz!“ oder „Platz!“ für ein schönes Foto-Motiv hatten diese kleinen und großen Hunde – schon gar nicht auf dem Hunde-Tummelplatz in Mönkloh, wo sie sich endlich einmal frei bewegen können. „Der Platz wird gut angenommen“, berichtet Förster Hubert Bock, in dessen Hasselbuscher Revier die Fläche liegt. Auf einem circa 1,5 Hektar großen, umzäunten Areal können Hundebesitzer ihre Tiere einmal frei laufen lassen. „Denn ansonsten müssen Hunde im Wald immer angeleint sein“, erläutert Bock. „Die Landesforsten halten Zaun, Tor und die überdachte Schutzhütte vor. Die Unterhaltung des Platzes erfolgt weitgehend in Eigenregie der Nutzer“, betont Förster Bock. So wird Regenwasser für die Trinknäpfe gesammelt und zahlreiche Sitzgelegenheiten für die Hundebesitzer stehen auch zur Verfügung. Der Tummelplatz liegt an einem nicht asphaltierten Verbindungsweg im Wald zwischen Mönkloh und Bokel. TEXT UND FOTO: GESA ABEL