Es wird gruselig in Hartenholm

Ein Garant für eine gut gefüllte Mehrzweckhalle in Hartenholm ist die Halloween Party, die der Förderverein Fußball TuS in diesem Jahr am 2. November, ab 20 Uhr ausrichtet. Foto: privat

Hartenholm. Wenn die Verantwortlichen des Fördervereins Fußball TuS Hartenholm zum Feiern einladen, ist die Mehrzweckhalle im Dorf fast immer voll. Am Sonnabend, 2. November, ist es wieder so weit.

Mit Angeboten wie Malle- oder Halloween-Partys haben sich die Aktiven einen Namen gemacht. Besonders die Fete zu Halloween taucht die nüchterne Sporthalle jedes Jahr in ein Ambiente als Mischung zwischen Graf Dracula und Hexenwald. Die ersten Vogelscheuchen an den Dorfeinfahrten weisen auf das Ereignis hin.

Ab 20 Uhr stehen beleuchtete geschnitzte Kürbisköpfe, gruselige Gestalten und schaurige Spinnen im Mittelpunkt des Dorfes. Das DJ-Team von Soundmotion wird für die passende Musik sorgen. Wer bis 21 Uhr in der Halle ist, kann sich auf die Angebote der Happy Hour freuen und bei den ersten Getränken einiges an Geld einsparen. Unter anderem an der Cocktailbar gibt es an diesem Abend die zum Motto passenden Drinks. Und auch für das leibliche Wohl ist am Food Point gesorgt.

Der Eintritt kostet 10 Euro. Auch hier spart eine frühe Entscheidung Geld. Im Vorverkauf gibt es die Tickets für 7 Euro in der örtlichen Raiffeisenbank, in der Bar Kiris und bei den Pizzaprofis, beide in Kaltenkirchen.