Kicken mit Gummistiefeln

Bei den sechsten inoffiziellen Norddeutschen Gummistiefel-Meisterschaften kicken die Mannschaften in etwas anderem Schuhwerk um die Wette Foto: hdb

Todesfelde. Am Pfingstsonntag wird es in Todesfelde hoch hergehen. Erst wird in Gummistiefeln gekickt und danach kräftig gefeiert. Am Sonntag, 9. Juni, jagen Jux-Mannschaften mit dem etwas anderen Schuhwerk bei den sechsten inoffiziellen Norddeutschen Gummistiefel-Meisterschaften dem runden Leder nach. „Das wird ein echter Spaß“, verrät Stefan Komm, der den Wettbewerb organisiert. Mitmachen dürfen alle, die ein Team mit mindestens sieben Spielern zusammenbekommen. Während der Spiele, die um 12 Uhr beginnen werden, muss immer mindestens eine Frau oder ein Akteur über 40 Jahre auf dem Platz sein. Das Startgeld pro Team beträgt 20 Euro. „Das ist aber die Sache allemal wert, weil es einfach riesigen Spaß macht, einmal in dieser Montur zu kicken“, wirbt Komm. Am Abend startet die große traditionelle Pfingstfete auf dem Sportplatz an der Dorfstraße. Diesmal lautet das Motto „Mallorca meets Ibiza“. Hauptact des Abends ist DJ Patrick Palma, der musikalisches Urlaubsfeeling garantiert. Unterstützt wird er von DJ The Flow aka Dr. Druck. Los geht es um 20 Uhr.

Der Eintritt kostet 3 Euro. Mannschaften können sich bei Organisator Stefan Komm unter Tel. 0176/53278169 oder per E-Mail an familie-komm@t-online.de anmelden.