Show der spektakulären Stunts

Groß, schwer und gewaltig wird es bei der Monstertruck- und Stuntcar-Show in Kaltenkirchen. Foto: osp/Archiv

Kaltenkirchen. Der Name Traber steht auf der ganzen Welt für Artistik. Mit ihrer Monsterstuntshow ist die Familie am Sonntag, 28. Juli, zu Gast in Kaltenkirchen. Bereits im vergangenen Jahr zeigten die Profis ihr Können. Start ist um 11 Uhr auf dem Famila-Parkplatz im Ohland-Park. Die Show dauert etwa zwei Stunden. Versprochen werden „tollkühne Darbietungen mit Autos, Motocrossfahrzeugen, Quad und Monstertrucks“. Solange Sitzplätze auf der Tribüne frei sind, können diese genutzt werden. „Wer früh genug vor Ort ist, kann frei entscheiden: Sitz- oder Stehplatz“, heißt es in der Einladung. Die Autoshow-Sparte der Familie Traber wurde 1970 gegründet. Veranstalter Hans-Lutz Traber reist mit seinem Familien-Programm durch ganz Europa. Das Fahrerteam ist fünf Personen stark. Zur Crew gehören insgesamt 15 Leute.

Tickets gibt es an der Tageskasse. Kinder zwischen vier und 14 Jahren zahlen 15 Euro, Erwachsene 20 Euro pro Karte.