Stoppelfete für 4000 Gäste

4000 Gäste erwartet der Blunker Jugendclub bei seiner diesjährigen Stoppelfete. Foto: seh

Blunk. Der Blunker Jugendclub feiert auch in diesem Jahr seine große Stoppelfete und erwartet rund 4000 Gäste.

Paul Wurr, der im letzten Jahr den Vorsitz des Vereins von seinem Bruder Christian übernahm, steckt mit seinem Vorstandsteam in den letzten Vorbereitungen für die traditionelle Stoppelfete.

500 Flaschen Korn stehen für die Gäste bereit und warten als Mischung mit Cola für 2,50 Euro auf durstige Kehlen. Seit letztem Jahr nimmt der BJC einen Eintritt von 3 Euro. „Die Auflagen mit 450 Meter Bauzaun und der Security ziehen Kosten nach sich. Deswegen haben wir uns im letzten Jahr erstmalig zu diesem Schritt entschieden und werden auch dabei bleiben“, sagte Wurr.

In gewohnter Weise ist auch DJ Frey-Bash wieder mit dabei. Aktuelle Musik und Stoppelfeten-Klassiker auf seinen Turntables werden die Bässe wummern lassen und die Menge zum Tanzen bringen.

Möglich werde diese Party nur durch rund 120 Helfer. „Die Feuerwehr, der Vogelschießerverein sowie unsere Eltern helfen uns an allen Ecken“, freute sich Wurr über die Unterstützung. Der Aufbau auf der Koppel, auf der vor rund zwei Wochen noch die Gerste stand, beginnt heute. Am Sonntagabend soll dann auch schon wieder alles abgebaut sein. Wer im Blunker Jugendclub mitmachen möchte, ist zum Auf- und Abbau eingeladen. Der Verein trifft sich wöchentlich um 19.30 Uhr im Dorfhaus.