Traditionelles Sommerfest der Südstadt-Initiative

Die „Hutgruppe“ der Südstadtinitiative lädt zum Sommerfest am 15. Juni ein. Foto: kjh

Bad Segeberg. Die Initiative Südstadt lädt alle Einwohner Bad Segebergs am Sonnabend, 15. Juni, zum schon traditionellen Südstadt-Sommerfest auf dem Sportplatz der Franz-Claudius-Schule ein.

Ab 14 Uhr bieten zahlreiche Gruppen, Vereine, Verbände und Einzelpersonen ein buntes Südstadt-Sommerfest-Programm. Kinderschminken, Hüpfburg und Entenangeln stehen bei dem traditionellen Fest auf dem Sportplatz der Franz-Claudius-Schule ebenso auf dem Programm wie Löschübungen bei der Feuerwehr, eine Modell-Boot-Schau und Gelegenheiten zum Toben für die Kinder.

Wie in den Vorjahren gibt es kalte alkoholfreie Getränke, Kaffee, Kuchen und Grillwurst sowie erstmals gegrillte Maiskolben. Essen und Getränke werden gegen Spenden abgegeben, von denen weitere Aktionen der Südstadt-Initiative finanziert werden.

Auf der Bühne singen und spielen unter anderem die Südstadt-Ukulele-Kids, der Chor Schillerlocken und Magnus Wittern.

Wer noch Interesse hat, sich mit einem Stand zu beteiligen, meldet sich bei Tina Stahl, per E-Mail an tina.stahl@initiative-suedstadt.de

Auf dem Gelände findet ein privater Flohmarkt statt. Eine Anmeldung ist dafür nicht nötig. Die Standgebühr beträgt einen selbstgebackenen Kuchen, bei dem die Zutaten aufgeschrieben werden sollen. Die Verkäufer können einen Teil des Platzes befahren.