Themen

Sternsinger brachten Segen ins Rathaus

Kaltenkirchen. (bmd) „Der Besuch der Sternsinger ist einer der schönsten Termine, die wir wahrzunehmen haben“, freuten sich Kaltenkirchens Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause.  Sechs kleine Könige der katholischen Gemeinde Jesus Guter Hirt Bad Bramstedt/Kaltenkirchen brachten mit…


Orchesterwerke und Solokonzerte von Bach

Kaltenkirchen. Am Donnerstag, 24. Januar, spielt das Ensemble Schirokko Hamburg einen ganzen Abend lang Kompositionen von Johann Sebastian Bach in der Michaeliskirche Kaltenkirchen. Mit der feurigen Sinfonia zur Kantate Nummer 42 wird schon zu Beginn die…


Auf dem Weg zur Pop-Kantorin

Bad Segeberg. (thb) Die Gemeinde zum Singen bringen, ist nicht einfach, aber Anna Hinrichsen macht es richtig viel Spaß. Die 44-Jährige ist in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde für die so genannte Popularmusik zuständig. Mit Kirchenmusik verbinden…


Die Vielfalt der Kultur in einem Kalender

Bad Segeberg. „Was ist los in Bad Segeberg“ – das fragt sich wohl des Öfteren der eine oder andere Bürger dieser Stadt. Was den Bereich Kultur betrifft, kann das jeder ganz leicht und schnell erfahren:…


Festlicher Ball der Gilde

Bad Segeberg. (des) Es ist der Höhepunkt jeder Regentschaft: der große Königsball der Stadtvogelschützengilde. Im festlich geschmückten Saal des Vitalia-Seehotels entstand ein ganz besonderer Flair. Bereits zum zweiten Mal genoss der amtierende König der Stadtvogelschützengilde…


Senioren-Komödie auf Plattdeutsch

Kattendorf. Der Theater-Club Kattendorf führt im Januar und Februar die plattdeutsche Komödie „Minsch arger Di nich!“ von Florian Battermann, ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop, auf. Einen beschaulichen Alltag verleben die Bewohner in der Seniorenresidenz Sonnenblick…


Ein besonderes Gastgeschenk

Kaltenkirchen. (lbw) Bernd Dannemann, Bürgermeister der Stadt Putlitz in Brandenburg, Partnerstadt von Kaltenkirchen, brachte ein besonderes Geschenk mit: eine Deko-Gans.  „Putlitz wird auch die Gänsestadt genannt, weil wir auf dem Wappen eine Gans haben“, erklärte Dannemann, der…


Bad Segeberg entwickelt sich positiv

Bad Segeberg. (MTR) Ungeklärte Fragen rund um die Finanzierung und Umsetzung anstehender Bauprojekte bereiten dem Verwaltungschef zwar Sorgen, insgesamt sieht Bürgermeister Dieter Schönfeld die Entwicklung der Stadt Bad Segeberg aber positiv. Im gut gefüllten Bürgersaal…


Verpasste Chance aufs Finale beim Hallenmasters

Kiel/Todesfelde. (maw/bru) Beim Hallenmasters Turnier in der mit 8219 Zuschauern vollbesetzten Sparkassen-Arena kam das Aus für den SV Todesfelde im Neunmeterschießen. Morten Liebert stürmte als Erster los. Seine Mannschaftskameraden waren dem Oberliga-Fußballer des SV Todesfelde…